Archiv

Die Zeit heilt keine seelischen Wunden – SKY schon

Sitzung mit einer älteren Frau, die seit Monaten einen schweren, juckenden Hautausschlag hat. Sie sagt zu Beginn über sich, dass sie keine Gefühle mehr hat, sich nicht mehr freue und nur noch von Tag zu Tag dahinschleppe, mit einem Gefühl von Überdruss und Müdigkeit. Und das seit Jahren. Ich lasse sie einfach erzählen, und frage ab und an mal nach … weiter lesen

7. August 2012 Helga Weyer

Der Luftballon der keiner war – der Ekel einer älteren Frau vor einer Kindheitssituation

In der 2ten Sitzung ging es um das zwanghafte Waschen, das den Alltag der Klientin beeinträchtigt. Die ältere Dame konnte sich an eine Episode aus ihrer Kindheit erinnern, vor der sie heute noch starken Ekel empfand. Als kleines Mädchen hatte sie in der Nachkriegszeit einen vermeintlichen Luftballon unter dem Staunen der anderen Kinder ganz unbefangen aufgeblasen, und erst Jahre später … weiter lesen

7. August 2012 Helga Weyer

Burn-Out und sich-nicht-spüren-können – wie es weiterging

Mein Klient, mit dem ich bisher ein paar durch SKY leicht angereicherte Psychotherapie-Sitzungen durchgeführt habe, ist nun doch neugierig geworden, was anders wäre, wenn wir „echte“ SKY-Sitzungen durchführen. Ich bitte ihn auf die Liege und lege an den Schläfen die Hände auf. Sein Anliegen ist es, aus seiner inneren Teilnahmslosigkeit herauszufinden und im Leben präsent zu sein. Er sei erstaunlicherweise … weiter lesen

7. August 2012 Helga Weyer

Trauer über die eigenen Lebensentscheidungen

Eine Frau von Mitte 40, die seit langem unter körperlichen Schmerzen leidet und nur schwer Heilung annehmen kann. Ihr Verstand zerpflückt die Heilerfolge, die sie in der Klinik San Esprit gemacht hat und erschwert dadurch die heilende Veränderung. SKY ist für sie sehr schwierig. Wir haben keinen Anhaltspunkt, wo wir starten können. Ich lasse sie schwierige Themen ihres Lebens aufzählen … weiter lesen

7. August 2012 Helga Weyer

„Mein Mann ist schuld, dass es mir so schlecht geht“

Eine ältere Frau, die sehr depressiv ist und kaum noch Lebensmut hat. Ich „piesacke“ sie mit SKY und den Fragen nach ihren Emotionen, bis sie herausplatzt: Ihr Mann sei schuld daran, dass es ihr so schlecht gehe. Er habe ständig Wutanfälle. Ganz leise fügt sie hinzu: Am liebsten würde ich ihn sitzenlassen. Sie fängt an zu zittern, kommt aber irgendwie … weiter lesen

7. August 2012 Helga Weyer

SKY und die Frau die auf der Burgmauer stand … eine eigene Erfahrung

Gestern war ich mit einer guten Freundin aus Regensburg in Nürnberg unterwegs, die eine geomantische Führung mit mir durch Nürnberg gemacht hat. Wir liefen vom Fuß der Burg durch den Burggarten nach oben, als sie plötzlich auf die Mauer stieg, bis zum Ende ging und dann auf einmal sich mein Herz zuschnürte, da ich dachte, die Situation eskaliert und sie … weiter lesen

2. August 2012 Andreas Busse