SKYourself® ist eine energetisch-geistige Heilmethode, die ohne Berührung auf den subtilen Emotionalkörper des Menschen wirkt. Mit SKY sind Sie sind in der Lage, emotionale Blockaden zu lösen.

SKY wirkt in der Selbstheilung, in stressgeladenen Situationen und Sie können eine andere Person durch einen tiefen Lösungsprozess führen.

Auf diesen Seiten finden Sie die Erlebnisse und Erfahrung von Personen, die SKY anwenden.

Alle Informationen über SKYourself® finden Sie auf unserer Hauptseite.

Möchten Sie auch die SKY-Methode erlernen? Dann schauen Sie auf unsere SKY-Seminar Seite, dort finden Sie alle aktuellen Termine.

 

Aktuelle Beiträge

 

SKY Intensiv Seminarfeedback: Ich gehe beeindruckt und ungewöhnlich leicht aus dem Seminar!

16. April 2019

Ein paar überraschte und beeindruckte Teilnehmerstimmen: SKY-Seminar München 6./7. Mai

SKYourself-Seminarfeedback: Eine völlig neue Erfahrung im Umgang mit Emotionen

10. April 2019

Ein paar der begeisterten Teilnehmerstimmen aus den letzten Seminaren: Eine völlig neue

SKYourself-Seminar-Feedback: Spannend, unglaublich, einfach, Danke!

8. April 2019

Ein paar Teilnehmerstimmen - München 2018/19: Liebe Helga, ich bin total überrascht,

Katzenangst

31. März 2019

Jonas ist neun Jahre alt. Er hatte furchtbare Angst vor Katzen. Jonas Großeltern, die vis-a-vis von ihm wohnen, haben Katzen. Jonas

Prüfungsangst

31. März 2019

Miriam litt unter Prüfungsangst. Schon am Abend vor einer Prüfung  fühlte sie sich aufgewühlt, ja panisch. Sie gab beim

Lautstarker Streit

31. März 2019

Im Tunesienurlaub saß ich mit meiner Familie in einem Restaurant beim Essen. Ein Kellner und ein Gast fingen an zu streiten. Das

Flugangst

31. März 2019

Im Flugzeug weinte ein Junge. Er saß ganz in meiner Nähe. Von seiner Mutter war zu erfahren, dass er furchtbare Flugangst hätte.

Berufsunzufriedenheit

31. März 2019

Raffael, ein mir gänzlich unbekannter junger Mann, war mit seinem beruflichen Leben sehr unzufrieden. Er fand keinen Weg aus der Misere.

Unfall Trauma

31. März 2019

Paula hatte einen schweren Autounfall. Sie traute sich daraufhin in kein Fahrzeug mehr einzusteigen, geschweige denn mitzufahren. Sie

Nackenschmerzen beim Aufwachen erzeugen Angstzustände, Überforderungsgefühle, Erschöpfung

6. Februar 2019

Nackenschmerzen beim Aufwachen erzeugen Angstzustände,

Alter Trennungsschmerz

6. Februar 2019

Alter Trennungsschmerz

6. Februar 2019

Nackenverspannungen, Schiefhals, Schmerzen im Schultergürtel

6. Februar 2019

Herzrhythmusstörungen, Verlassenheitsgefühle und deprimiert

6. Februar 2019

Zweifel und Ambivalenz

6. Februar 2019

Zweifel und Ambivalenz

6. Februar 2019

Ohnmacht und Oppositionshaltung zugleich

Schock

6. Februar 2019