Blog

SKYourself Kurzversion überzeugt auch in der AmazinGrace Ausbildung

Mein erster SKYourself-Unterricht als SKYourself Lehrerin fand diese Woche im Rahmen des KAR 2 Blocks der AmazinGrace Ausbildung statt. Dort bin ich ebenfalls als Dozentin tätig. Die Teilnehmenden der AmazinGrace Ausbildung erhalten eine verkürzte Einführung in SKYourself, die sie für die Heilsitzungen nutzen können. Die Einführung und die kleineren Übungssequenzen haben die Teilnehmerinnen so begeistert, dass sie möglichst bald auch … weiter lesen

26. November 2022 Karina Gütges

Akzeptieren, was ist

Eine Klientin war betrübt, weil sie seit einigen Tagen eine Erklältung quälte. Es zeigte sich, dass sie sich durch die Erkältung stark in ihren Handlungen eingeschränkt fühlte, da sie nichts mit ihren Enkeln unternehmen konnte. Am Ende des Skyprozesses fühlte sie sich innerlich ruhig und entspannt. Die Erkältung war zwar nicht mit dem Prozess verschwunden, aber sie konnte sich entspannen … weiter lesen

25. November 2022 Karina Gütges

Selbstbewusstsein leben können

Eine Klientin hatte das Gefühl, sich immer klein machen zu müssen. Im Sky-Prozess kam zuerst die Trauer hoch und danach ein Schuldgefühl. Dabei kam heraus, dass ihre Mutter sich immer klein gemacht hatte und sie sich schuldig fühlte, selbstbestimmt zu leben, wenn ihre Mutter es nicht durfte. Nachdem das Schuldgefühl mit Sky aufgelöst werden konnte, fühlte sich die Klientin wie … weiter lesen

18. November 2022 Karina Gütges

Vorträge halten – leicht gemacht

SKY auch für mich selber. Obwohl ich schon viele Vorträge gehalten und Seminare gegeben habe, gab es bei mir immer noch Ängste, mich zu blamieren bzw. zu scheitern. In dem Skyprozess, den ein Kollege mit mir durchführte, konnten wir die Ängste vor dem Scheitern bearbeiten. Seitdem gehe ich viel unbefangener in Vorträge bzw. Seminare und erlebe sie nicht mehr als … weiter lesen

18. November 2022 Karina Gütges

Verhältnis Mutter – Tochter verbessert

Eine Klientin kam zu mir, da sie sich nicht in der Nähe ihrer Mutter wohlfühlte. In dem Skyprozess kam Wut auf ihre Mutter hoch und gleichzeitig der Gedanke, dass sie nicht wütend gegen auf ihre Mutter sein dürfe. Da die Mutter selber keinen Beruf erlernen durfte, hatte sie der Tochter eingeredet, dass sie nicht zu einer Stellenbewerbung zu gehen brauche, … weiter lesen

18. November 2022 Karina Gütges

Hilflosigkeit bei verbaler Aggression aufgelöst

Eine Klientin in einer Führungsfunktion verfiel in Sprachlosigkeit, sobald Mitarbeiter ihr gegenüber kritisch und verbal fordernd reagierten. Im Skyprozess zeigte sich eine dahinterliegende Angst, vernichtet zu werden, aber auch selber zu vernichten. Nach dem Skyprozess fühlte sich die Klientin gelöster im Umgang mit Mitarbeitern und konnte ruhig bleiben auch wenn diese fordernd wurden.

18. November 2022 Karina Gütges

Schlechtes Gewissen durfte gehen

Eine Klientin hatte ihre im Rollstuhl sitzende Mutter mehrere Jahre gepflegt, bevor sie verstorben war. Die Klientin hatte trotz ihrer aufopfernden Pflege ein schlechtes Gewissen und das Gefühl nicht genug gegeben zu haben. In der Sitzung zeigte sich Wut, da die Mutter auch sehr fordernd gewesen war. Darüber fühlte sie sich schuldig. Im Skyprozess löste sich das schlechte Gewissen auf … weiter lesen

18. November 2022 Karina Gütges

Lebensqualität zurück gewonnen

Die Mutter eines Klienten war gestürzt und hatte sich eine heftige Platzwunde am Kopf zugegezogen. Einen Monat später hatte sie einen Schlaganfall. Sie erholte sich dank der Heilsitzungen schnell, was blieb, war die große Unsicherheit beim Gehen mit dem Rollator und panische Angst vor einem erneuten Sturz. Mit 82 Jahren war sie offen für einen Skyprozess. Die Angst konnte vollständig … weiter lesen

16. November 2022 Karina Gütges

WUT- darf ich sie haben?

Frau A. bat mich um einen weiteren Termin, um ihre emotionalen Blockaden aufzulösen. Die Wut hatte sich ja bei unserem ersten Termin sehr gut versteckt. Hinter Trauer, Scham und Schuld. Heute kam Sie, weil sie sich wieder über die gleiche Situation so aufgeregt hat und weinend ein Meeting verlassen hat, dass sie sofort zu mir kam. Nun war sie da, … weiter lesen

11. November 2022 Simone

WUT – habe ich nicht….

So kam Frau A. auf anraten einer Freundin zu mir, mit hochrotem Kopf und diesen bereits unterm Arm. Es wurde also höchste Zeit etwas zu verändern. Eine gute Voraussetzung für SKY, denn die eigene Absicht etwas verändern zu wollen im Leben, ist die halbe Miete. Die andere Hälfte der Miete, dafür bin ich zuständig. Ich bin Coach, habe Zeit und … weiter lesen

10. November 2022 Simone

Ich bin „Grottenschlecht“

diese Aussage traf mich wie ein Blitz und riss „alte Wunden“ auf. Keine „alten Wunden“ aber alte Glaubenssätze“ Und diese lassen uns im Hier und Jetzt erstarren, machen uns Handlungsunfähig und lassen uns zum Schluss wirklich dastehen wie der “ letzte Depp“ Auch hier konnten wir die eingeschlossenen Emotionen auflösen und die Klientin war wieder Handlungsfähig. Sie wusste wieder was … weiter lesen

8. November 2022 Simone

Vorträge halten vor einer Gruppe

ganz spontan und dann auch noch ohne Manuskript. Ich bin doch sonst so eine Plaudertasche, wieso kann ich das denn jetzt nicht? Ich bringe kein Wort raus, blamiere mich und möchte am liebsten den Raum verlassen. Du erkennst dich wieder bei diesen Zeilen? Nicht selten haben wir es hier mit einer tiefliegenden Blockade zu tun. In diesem Fall konnten wir … weiter lesen

6. November 2022 Simone