Eine Klientin war schon mehrfach bei mir und es konnte so manche Blockade gelöst werden. Nun kam sie mit einem Anliegen, das ihren Sohn betraf. Ich bat sie ihren Sohn selbst zu mir zu schicken und während der Sitzung einen Kaffee zu trinken. So konnte der Sohn ungestört hinein spüren. Es waren Emotionen wie Hass, Wut, Traurigkeit die Ihn Handlungsunfähig machten, gegenüber seinen Mitschülern. Dies sollte sich dann ändern. Nach einigen Wochen kam er selbst zu mir und berichtete wie Selbstsicher und Souverän er eine Situation in der Schule alleine gemeistert hat. Danke SKY

17. März 2021 SKY Practitioner