Eine Frau meldete sich zu einer SKY-Sitzung an, die schwierige Beziehungsprobleme hatte. Ihr Partner setze sie unter Druck. Obwohl sie intelligent, selbstbewusst und couragiert auf mich wirkte, warf er ihr immer wieder vor, dass sie nicht stark genug für ihn sei und ihm nicht genug "dagegenhält", was auch immer das heißen mag. Sie selbst weiß nicht mehr weiter, und möchte ihn verlassen, wenn sich die Beziehung nicht ändert. Aber irgendwie funktionierte das bisher nicht. Sie konnte ihn nicht verlassen, und auch nicht mit ihm glücklich sein.

In der SKY-Sitzung machte sie Angst, Unsicherheit, Wut immer wieder groß. So arbeiteten wir uns durch die Fragen. Es war schon viel Zeit vergangen war und sie wirkte immer noch nicht wirklich erleichtert. Ich ließ nicht locker mit dem Größermachen von Resten. Da fing sie langsam an zu strahlen und lachte sogar eine Weile. Sie fühle sich jetzt so erleichtert und erlöst, so habe sie sich noch nie im Leben gefühlt. Selbst die Angst davor, dass dieser Zustand nur kurz anhalten könnte, hatten wir bearbeitet und gelöst. Sie nahm nur noch Freude in sich wahr und SICH SELBST und freute sich darauf, den Schwierigkeiten mit ihrem Partner jetzt definitiv eine neue Richtung zu geben. Ich bin gespannt auf Neuigkeiten von ihr.

Helga Weyer

PRAXIS FÜR GEISTIGES HEILEN UND GESTALTTHERAPIE -- Leonhardiweg 49 -- 81829 München -- 089-21965400 ----- Aus einer Handwerkerfamile kommend habe ich mich seit fast 20 Jahren intensiv mit Gestalttherapie beschäftigt, die ich seit einigen Jahren nebenberuflich anbiete. Nun stieß ich in 2011 zufällig auf das Geistige Heilen und war derartig fasziniert, dass ich kurz darauf mit der Ausbildung in der Ecole San Esprit bei Annette begann. Mein Leben und meine Lebenseinstellung haben sich seitdem noch mehr zum Leichten und Positiven verändert. Meine gestalttherapeutische Arbeit steht inzwischen auf ganz anderen Füßen. Besonders die Technik "Sky" hat es mir angetan, die ich mit großem Erfolg bei meinen Klientinnen anwende. Latente Depressionen können verschwinden, Ängste, negative Glaubenssätze, alles, woran wir Therapeuten oft monatelang gearbeitet haben, lässt sich effektiv in wenigen Stunden lösen. Nach nur einer Sitzung tut sich bei manchen KlientInnen schon so viel, dass sie einen Aktivitätsschub kriegen und Sachen anpacken, die sie vorher ewig aufgeschoben haben. Egal, ob es sich dabei um Handlungen oder innere Wandlungen handelt.

More Posts - Website

Follow Me:
Facebook

18. Dezember 2012 Helga Weyer