Unterdrückte Wut äußerte sich in Trauer

Eine Klientin berichtete von ihrer latenten Trauer. Sie fühle sich sehr oft traurig und wisse nicht warum. Im Sky-Prozess kamen verschiedene blockierte Emotionen hoch. Sie berichtete, dass sie als Kind gespürt habe, dass sie ihre Wut unterdrücke, weil Frauen in ihrer Familie nicht wütend sein durften. Das habe sie unbewusst weitergelebt. Jetzt, nach dem Sky-Prozess, fühle sie sich wie befreit … weiter lesen

30. September 2020 Karina Gütges

Zu sich und seiner Sexulaität stehen

Eine Klientin kam mit dem Thema , dass sie sich sexuell nicht als attraktiv empfinde. Gleichzeitig spüre sie aber auch ihre Lust, die siesich aber nicht getraue zu zeigen. Neben Scham und Schuld wechselten sich noch weitere Emotionen ab. Am Ende des Skyprozesses fühlte sich die Klientin wie befreit. Karina GütgesIch bin Heilpraktikerin für Psychotherapie, Geistige Heilerin, Dozentin an der … weiter lesen

20. September 2020 Karina Gütges

Eine Klientin fühlte sich in ihrem Job nicht mehr wohl und überlegte sich nach einem neuen umzuschauen. In dem Skyprozess zeigte sich erst einmal groß Wut auf den Chef, weil er sie durch sein vorheriges Verhalten überhaupt erst in die Situation gebracht hatte, sich einen neuen Job suchen zu wollen, da er nichts an einer unguten Situation im Büro ändern … weiter lesen

12. September 2020 Karina Gütges