Archiv

Schmerzzustände

Ein Klient wollte Abhilfe bei körperlichen Beschwerden erhalten. Zuvor hatte er bereits um schulmedizinische Hilfe ersucht – jedoch hatte nichts wirklich und vor allem nicht deutlich geholfen. Seine Schmerzen waren einfach immer da und behinderten ihn bei allem. Er war sehr aufgeschlossen, den Grund seiner körperlichen Beschwerden näher anzusehen und mal auszuprobieren, ob sich mal mit SKY etwas verändern würde. … weiter lesen

23. November 2016 Renate Knöpflen

Ungeduldiger Autofahrer

Ich konnte im Rückspiegel beobachten, dass sich ein ungeduldiger Autofahrer näherte, der jeden Augenblick nutzte, um eins ums andere Mal ein Fahrzeug weiter nach vorne zu kommen. Ah, wunderbar! … Wieder eine Möglichkeit, SKY anzuwenden! Gedacht – getan. Schon überholte er mich. Das ließ ich mir nicht gefallen, und richtete meinen SKY-Modus auf ihn. Immer breiter und umfassender nahm ich … weiter lesen

23. November 2016 Renate Knöpflen

Verkehrsstau …

Ich war auf der Autobahn unterwegs und fuhr geradewegs in das Ende eines Staus. Natürlich war ich von der Aussicht, hier meine Zeit verbringen zu müssen, nicht sonderlich begeistert. Bevor ich also diesen emotionalen Frust verstärkte, ging ich in den SKY-Modus; und – welch ein Wunder – nach wenigen Minuten löste er sich auf, und ich konnte ungehindert weiterfahren. Renate … weiter lesen

23. November 2016 Renate Knöpflen

Seltsame Gerüche …

Ich war auf dem Weg zu einer Veranstaltung, vollbepackt mit meinem Handwagen & Lebensmitteln, Isomatte & Schlafsack. Ursprünglich hatte ich vorgehabt, mit meinem Auto dorthin zu reisen, was ich aber aus Sicherheitsgründen kurzfristig ändern musste, und dann mit der Bahn anreiste. Mit dabei hatte ich eine tropische Frucht, zwar gut isoliert, die trotz aller Vorkehrungen einen intensiven Duft verströmte. Für … weiter lesen

23. November 2016 Renate Knöpflen

Tolle Ergebnisse

Mit einer Klientin bearbeitete ich mehrere Male angstbesetzte Situationen. Zum Beispiel ging es ein Mal um das Thema „Angst“, welche sich als „Kloß im Hals“ darstellte. Und es war wirklich erstaunlich, wie schnell sich mit SKY der Kloß auflöste und Selbstsicherheit und Lebensfreude Platz machte. Ein anderes Mal gingen wir ihre Panik an. Während des Verbindens mit dieser Emotion ging … weiter lesen

23. November 2016 Renate Knöpflen