Archiv

Mit SKY entspannter durchs Abi

Der Sohn einer Klientin kam vor einigen Wochen zu einer SKY-Sitzung, weil er gerade im Abi-Stress steckte. Er war sehr angespannt, fühlte sich unter Druck gesetzt, fast ein bisschen machtlos, den Geschehnissen ausgeliefert, obwohl er ein durchaus guter Schüler war. Körperlich machte sich der Druck durch zeitweises Piepen im Ohr bemerkbar. Wir gingen durch den SKY-Prozess, ca. eine Stunde. Es kamen … weiter lesen

28. April 2014 Silke Hangartner

Liebevollerer Familienalltag nach SKY-Sitzung

Vor einiger Zeit kam eine Klientin zu einer SKY-Sitzung, weil sie massiv unter ihrer Ungeduld gegenüber ihren Kindern litt. In ihrem Familienalltag mit drei kleinen Kindern im Alter von 2-8 Jahren kommt es häufig vor, dass sie ihre Kinder wegen Nichtigkeiten anschreit oder sie zu fest anfasst, wenn sie nicht hören. Sie schlägt sie nicht und auch ihre Kinder sind … weiter lesen

28. April 2014 Silke Hangartner

Super-Rückmeldung nach dem SKY Intensiv-Seminar: SKY im Umgang mit schwerst verhaltensgestörten Kindern

Nach meinem vorigen SKY Intensiv Seminar als SKY-Lehrerin bekam ich folgendes zurückgemeldet: Eine Teilnehmerin ist Pflegemutter eines schwerst traumatisierten Kindes, das hin und wieder schwerste Szenen provoziert – mit obszönen Ausdrücken und Gesten, Toben, Dingen zerstören, etc. Gelegentlich musste das Kind medikamentös ruhig gestellt werden. Die Pflegemutter, die sehr erfahren auf diesem Gebiet ist, bekam inzwischen Angst und körperliche Symptome, … weiter lesen

5. April 2014 Helga Weyer