Archiv

Klient schläft ein in der SKY-Sitzung – Emotion löst sich dennoch auf

Einer meiner Klienten, für den es die 2te SKY-Sitzung war, wollte SKY für seine Ängste vor soziale Situationen, denen er sich nicht gewachsen fühlte. Während der Sitzung schlief der Klient plötzlich ein, als wir gerade an besonders schwierigen Emotionen waren. Kaum schlief er, nahm ich eine Wolke von Hass wahr, die sich schnell verflüchtigte. Er wachte wieder auf, und ging … weiter lesen

29. April 2013 Helga Weyer

Trauer über die schwere Erkrankung der Ehefrau

Ein Klient von mir begleitete seine schwerkranke Frau zu den Heilsitzungen. Es wurde deutlich, wie sehr er sich durch die Erkrankung selbst emotional mitgenommen fühlte, so dass wir eine SKY-Sitzung machten. Er verspürte eine enorme Trauer, die sich auflöste und konnte zum Schluss alle SKY-Fragen heiter beantworten. Am nächsten Tag fragte er mich, was denn in der Sitzung genau gelaufen … weiter lesen

29. April 2013 Helga Weyer

Mutter kann Entscheidungen von erwachsenen Sohn akzeptieren

Eine Frau wollte eine SKY-Sitzung, weil sie mit der Entscheidung ihres erwachsenen Sohnes nicht klar kam. Die Frau konnte vor Wut und Traurigkeit nicht mal mehr richtig sprechen. Schließlich erkannte sie jedoch, dass sie zwar enttäuscht über ihren Sohn war, der jedoch als erwachsener Mensch nun mal seine eigenen Entscheidungen treffen musste. Auch wenn sie diese Entscheidung anders treffen würde. … weiter lesen

26. April 2013 Irmi Hausperger

Ärger mit Kunden durch eigenes Fehlverhalten erkannt

Ein Mann kam zu mir, weil er Probleme mit einem Kunden hatte. Während der Sitzung stellte er ganz schnell fest, dass er eine große Wut auf sich selbst hatte, weil er zu seinem Kunden nicht ganz offen war. Er erkannte sein eigenes Fehlverhalten und konnte somit den Ärger auf seinen Kunden loslassen. Irmi HauspergerMore Posts

26. April 2013 Irmi Hausperger

Ständig gesundheitliche Probleme

Eine Klientin kam zu mir, weil sie ständig gesundheitliche Probleme hatte. Sie versuchte sehr viel auf naturheilkundlicher Basis und war früher auch sehr viel bei Ärzten gewesen, aber nie blieb ein Problem weg. Es kam ab und zu zu einer Verbesserung, aber dann stagnierte es und es kam wieder ein anderes Problem. Dies alles raubte ihr Kraft und ihre Lebensfreude. … weiter lesen

24. April 2013 Sunita

Zweifel an sich selbst

Eine Klientin kam, weil sie immer wieder stark an sich, ihrem Äußeren und ihrem Können zweifelte. Es zeigte sich Resignation, eine tiefe innere Müdigkeit und tiefe Trauer, aber auch Angst und Ärger. Es konnte alles gelöst werden, so dass sie sich am Ende viel besser und sicherer fühlte. SunitaMore Posts – Website

24. April 2013 Sunita

Zu viel Süßes

Eine Klientin kam, weil sie immer wieder zu viel Süßigkeiten zu sich nahm und das ändern wollte, es aber allein nicht schaffte. Sie fühlte sich einsam und wie ein "Häufchen Elend". Es zeigt sich Wut und Traurigkeit, die gelöst werden konnten. Sie fühlte sich leichter und guter Dinge. SunitaMore Posts – Website

24. April 2013 Sunita