Archiv

Diesmal ging es übers „Kleiner machen“!

Eine Klientin von mir hatte immer Schwierigkeiten, aus dem Drama herauszukommen und ihre Gefühle groß zu machen anstatt bloß das Drama auszuleben. Sie hat schon viel Therapieerfahrung und wurde dabei immer aufgefordert, „in die Gefühle hinein“ zu gehen. Sie agierte dann richtig viel mit Zittern, Schreien und allem. Aber im Nachhinein merkten wir, dass wir im Kreis gegangen waren. Das … weiter lesen

29. Mai 2012 Helga Weyer

SKY bei Trauer, Magersucht und Fress-Sucht

Meine Telefonklientin ist 24 Jahre alt – ihre Mutter hat sie an mich verwiesen. Die Mutter war besorgt, da die Tochter wegen chronischem Reizdarm und psychologischer Beratung ins Krankenhaus soll. Die junge Frau hat mit 21 Jahren ihren Vater im Sterbeprozess begleitet und auch die ganze Beerdigung organisiert. Die entfernte(!) Verwandtschaft war nicht mit der Entscheidung des Vaters, sich verbrennen … weiter lesen

25. Mai 2012 Andrea

SKYourself beseitigt Existenzängste und Liebeskummer verschwindet

Seit ich SKY kennen gelernt habe und anwende, haben sich meine eigenen Existenzängste aufgelöst. Auch mein Liebeskummer war in kürzester Zeit verschwunden. Und wenn ich jetzt daran denke, stelle ich fest: Es existiert nicht mehr. Jedes Mal, wenn sich ein Anflug von Sorgen breit macht, wende ich SKY an und ’schwupp di wupp‘ die Sorgen haben sich in Luft aufgelöst. … weiter lesen

24. Mai 2012 Rosmarie Erber

Ruhe nach schlimmer Diagnose

Seit gestern, 22.5.2012, habe ich einen jungen Mann, der aus der Klinik entlassen wurde, mit der Diagnose Leukämie. Ich habe mit ihm 2-mal über das Telefon SKY gemacht und er sagt, es geht ihm richtig gut. Er hat keine Angst mehr und er ist ganz ruhig und gelassen. Ich werde weiter mit ihm arbeiten, bei mir in der Praxis. Es … weiter lesen

24. Mai 2012 Rosmarie Erber

SKY gegen „Mörder“

Mein Kater Blacky ist ein Vogelmörder. Er sitzt ständig auf der Lauer, um Vögel zu fangen, die er mir dann immer vor dem Balkon ablegt. Auch eine Springmaus hat er mir schon ins Esszimmer gebracht, die ihm dann entwischt ist und auf die Vorhangstange gesaust ist. Sie saß oben und zitterte. Ich dachte mir, ich versuch es mit SKY. Blacky … weiter lesen

24. Mai 2012 Rosmarie Erber

SKY und Aspergersyndrom

Das Aspergersyndrom ist eine Form des Autismus. Ich traue mich über diese Arbeit mit einem Klienten zu berichten, da man mich schon wegen meiner Spürigkeit auf Autismus „verdächtigt“ hat und ich deswegen einen Kurs für Autisten besucht habe. Mein Klient ist 34 Jahre alt, hoch intelligent, schwebt in einer wunderbaren realen Fantasie, hat aber gewisse Defizite in der Kommunikation mit … weiter lesen

18. Mai 2012 Andrea