Eine Freundin bat mich, Sie ohne Prozess wegen ihrer Angst vor einem bevorstehenden Zahnarttermin zu skyen. Zudem hat sie immer während der Behandlung einen extremen Würgereiz, wofür sie sich vor dem Personal sehr schämt.

Ich versetzte mich in meinen Skymodus und dachte intensiv an sie und ihre aufgeführten Probleme. Während der Sitzung schüttelte es mich regelrecht vor lauter Ekel. Nach dem ersten Zahnarzttermin erhielt ich von ihr die Rückmeldung, dass sich ihre Angst und das Würgegefühl stark in Grenzen hielt. Da sie aber am 24.10. nochmals einen Termin hatte bat sie mich, Sie abermals zu skyen. Auch bei diesem Fernsky schüttelte und ekelte es mich, allerdings nicht mehr so stark.

Rückmeldung nach dem zweiten Termin per WhatsApp: „Dankeschöööööööön. Hat alles super geklappt heute.“ 

Einige Tage später brachte sie mir mit einem großen Dankeschön ein kleines Geschenk vorbei. 😀

 

 

28. Oktober 2017 Silke Linse